Weil am Rhein Essen auf dem Herd vergessen

Die Feuerwehr konnte schnell wieder abrücken. Foto: (aje)

Weil am Rhein - Die Weiler Feuerwehr hat heute Morgen um 10.40 Uhr einen Notruf aus der Breslauer Straße erhalten. Grund dafür war ein Essen, das auf dem Herd vergessen worden war. Der entstandene Qualm sorgte dafür, dass der Rauchmelder Alarm schlug.

Vier Feuerwehrfahrzeuge mit 18 Mann rückten aus. Als die Einsatzleute ankamen, war die Situation allerdings bereits entschärft, wie Kommandant Frank Sommerhalter auf Nachfrage mitteilt. Der Haustechniker hatte die Pfanne vom Herd genommen und mit kaltem Wasser abgekühlt. Die Feuerwehr untersuchte die Wohnung mithilfe einer Wärmekamera, um mögliche Schäden zu erkennen. Nachdem die Kameraden die Wohnung ausreichend belüftet hatten, beendeten sie den Einsatz um 11.10 Uhr.

Die Anwohner wurden vom Notarzt untersucht und sind unverletzt geblieben.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading