Weil am Rhein Gehweg vor Gastronomie bleibt frei

 Quelle: Unbekannt

Der Gehweg vor dem ehemaligen Fotofachgeschäft Photo-Porst wird laut Stadtbauamt auf öffentlicher Fläche vollständig für die Bevölkerung nutzbar bleiben. An der Ecke Hauptstraße/Bühlstraße beträgt die Gehwegbreite in der Regel mindestens zwei Meter. Weil in dem Gebäude eine Gastronomie mit 130 Plätzen im Innen- sowie 33 im Außenbereich entstehen soll, hatte Axel Schiffmann (UFW) seine Sorge geäußert, dass bei einer Außenbestuhlung nicht genug Platz bleibt für die Passanten.

Noch kein Antrag

„Bisher ist kein Antrag auf Sondernutzung bei uns eingegangen“, teilte die Verwaltung im Bauausschuss mit. Sollte ein solcher eingereicht werden, gebe es keine Genehmigung.                                mcf/Foto: Marco Fraune

  • Bewertung
    1

Umfrage

reg_0210_Impfung_dpa_Christoph_Soeder

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hal vorgeschlagen, die „epidemische Notlage von nationaler Tragweite“ Ende November zu beenden. Was halten Sie davon? 

Ergebnis anzeigen
loading