Weil am Rhein Gottesdienste vor Ort finden weiter nicht statt

Auch die Weiler YChurch verzichtet auf Präsenzgottesdienste.Foto: Marco Fraune Foto: Weiler Zeitung

Weil am Rhein. Die evangelische Kirchengemeinde Weil am Rhein entspricht der Empfehlung und Bitte des Dekanats und setzt bis einschließlich 31. Januar die Sonntagsgottesdienste in Friedlingen und Alt-Weil aus. Auch die YChurch verzichtet auf Präsenzgottesdienste und weist auf ihr Online-Angebot hin.

In einer Zeit der Verschärfung der Maßnahmen gegen das Virus sieht sich auch die Kirchengemeinde verpflichtet, die Gottesdienstbesucher zu schützen und Kontakte zu vermeiden helfen, heißt es in einer Mitteilung. Stattdessen werden auf der Homepage (ekiweil.de) ermutigende Gedanken veröffentlicht. Solange auf die sonntäglichen Gottesdienste verzichtet werden muss, läuten um 19.30 Uhr die Glocken und laden zu Gebet und Besinnung zu Hause ein.

Auch die evangelische Kirchengemeinde Haltingen veranstaltet aufgrund der immer noch sehr hohen Corona-Inzidenzzahlen bis einschließlich 31. Januar keine Präsenzgottesdienste. Die Haltinger St. Georgskirche ist sonntags von 10 bis 17 Uhr zum stillen Gebet geöffnet. Außerdem gibt es Angebote für Gottesdienste im Fernsehen und Internet.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Lockdown

Bundeskanzlerin Angela Merkel rechnet laut Medienberichten offenbar bis Ostern mit einem Lockdown. Gehen auch Sie von einer langen Zeit der Einschränkungen aus?

Ergebnis anzeigen
loading