Weil am Rhein Großprojekt vor Aufführung

Die Orchestergesellschaft Weil am Rhein will wieder ihr Können unter Beweis stellen. Foto: Marco Fraune

Seit mehr als vier Jahren bereitet der Vorstand der Orchestergesellschaft zusammen mit Dirigent Franck Nilly ein Großprojekt vor. Nun steht die Verwirklichung mit drei Konzerten in drei Ländern Mitte November an.

Weil am Rhein. Angesichts der Pandemie waren und sind die Randbedingungen sehr kompliziert. Dennoch ist es laut Ankündigung gelungen, ein riesiges Orchester zu formen und den französischen Chor Chorilla aus Hirsingue einzubinden. Am 12. Juni war es soweit, dass mit den Proben begonnen werden konnte, nachdem bei den zahlreichen Mitspielern aus Frankreich die abendliche Ausgangssperre aufgehoben worden war.

Bei den Streichern konnte die Orchestergesellschaft sieben neue Vereinsbeitritte registrieren. Etliche Schüler der Weiler Musikschule und Musiker aus Bond’s Bigband spielen bei diesem Projekt mit. Bei den anstehenden Konzerten wird das Publikum ein deutlich verjüngtes Orchester erleben. Die Durchführung dieses Konzerts in diesen ungewöhnlichen Zeiten ist laut Ankündigung nur möglich, weil die Orchestergesellschaft und ihr französischer Kooperationspartner Chorilla mit europäischen Interreg-Mitteln unterstützt werden und wegen der grenzüberschreitenden Konzeption auch in das Baden-Württembergische Förderprogramm Nouveaux Horizons aufgenommen wurden.

Geboten wird ein Programm quer durch die musikalische Filmwelt von „Forrest Gump“ über „Fluch der Karibik“ bis „Star Trek“ und „Cinema Paradiso“. Als Bondgirl in „Skyfall“ singt die Indie-Rock-Sängerin Rhea König aus Basel. Im Orchester kommen viele selten zu hörende Instrumente zum Einsatz. Als Moderatorin begleitet Vanessa Foege die Besucher durch das Live-Konzert mit vielen Emotionen und Klangerlebnissen. „Filmmusik grenzenlos hat das Potential zum kulturellen Highlight in diesem Herbst zu werden“, heißt es.

Weitere Informationen: Die Konzerte findet statt am 13. November, 20 Uhr, im Sichtwerk in Eimeldingen, am 16. November, 20 Uhr, im Kronenmattsaal, Binningen (Baselland), und am 21. November, 17 Uhr, im Triangle Huningue. Der Vorverkauf der Karten beginnt am 26. Oktober, denn erst dann werden die Veranstalter wissen, wieviele Konzertbesucher in die verschiedenen Konzertsäle eingelassen werden dürfen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

reg_0210_Impfung_dpa_Christoph_Soeder

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hal vorgeschlagen, die „epidemische Notlage von nationaler Tragweite“ Ende November zu beenden. Was halten Sie davon? 

Ergebnis anzeigen
loading