Weil am Rhein Haltinger Winzer haben Tag der offenen Tür

Neben einer Weinprobe gibt es im Keller ein paar Stände. (Symbolbild) Foto: sba

Weil am Rhein-Haltingen - Die Haltinger Winzer laden für Sonntag, 2. Dezember, zum Tag der offenen Tür von 11 bis 18 Uhr ein. Es wird zwei kostenlose Kellerführungen geben, und die Besucher haben die Möglichkeit, im Ambiente des Weinkellers verschiedene Spezialitäten kostenfrei zu probieren, teilt WG-Geschäftsführer Michael Heintz mit.

Neben einer Weinprobe gibt es im Keller ein paar Stände. So bieten Susanne und Jürgen Engler Feines aus der Obstküche an. Des Weiteren sind Anbieter mit regionalen Honigspezialitäten, italienischer Feinkost, Likören, Balsamico Essig der Haltinger Winzer sowie mit einer breiten Auswahl an Haltinger Weinen sowie einigen internationalen Weinen des Weincenters Lörrach, das die Haltinger Winzer besitzen, vertreten.

Kellermeister Ingo Ehret wird interessierten Gästen den Keller und die neuesten Weine präsentieren. Dabei legt er ein besonderes Augenmerkt auf die neuen Weine der Exklusiv-Linie, zu der zum Beispiel der 2017er Sauvignon Blanc Barrique und der 2017er Chardonnay Barrique gehören, die an diesem Tag erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Für die Verpflegung beim Tag der offenen Tür sorgt Brot&Pfeffer.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Coronavirus – Berlin

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie werden Stimmen laut, die sich für eine Maskenpflicht im öffentlichen Raum aussprechen. Soll man dem Vorbild der Stadt Jena folgen? Dort muss der Mund-Nasen-Schutz ab nächster Woche in Verkaufsstellen, dem öffentlichen Nahverkehr und Gebäuden mit Publikumsverkehr getragen werden.

Ergebnis anzeigen
loading