Weil am Rhein Hecke und Hütte brennen

SB-Import-Eidos
Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Foto: jab

Weil am Rhein-Haltingen. Der Feuerwehr wurde am Samstag gegen 0.30 Uhr eine brennende Gartenhütte in Haltingen, im Bereich der Hohen Straße, gemeldet. Zuerst brannte wohl eine Hecke in einer Höhe von etwa 1,80 Metern und im weiteren Verlauf griff das Feuer auf Teile der Gartenhütte über, heißt es im Polizeibericht. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Der entstandene Sachschaden beträgt nur mehrere hundert Euro, heißt es außerdem.

Das Polizeirevier Weil am Rhein hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Sorgen von Mietern in der Energiekrise

Es wird kälter und es wird wieder mehr geheizt. Sei es aus ökologischen, ökonomischen oder geopolitischen Gründen: Sind Sie bereit, die Heizung in diesem Winter ein wenig runterzudrehen, um Gas zu sparen?

Ergebnis anzeigen
loading