Weil am Rhein Immer wieder Ärger mit Müllabfuhr

Vor der Schuhmacherei Stengel lag ein Teil des Mülls, der eigentlich vom Entsorger mitgenommen werden sollte. Foto: zVg Foto: Weiler Zeitung

Von Marco Fraune

Weil am Rhein. Vor der Schuhmacherei Stengel sah es nach der erfolgten Müllabfuhr gar nicht gut aus. Ein Teil des Tonnen-Inhalts lag verstreut an der Hauptstraße – wieder einmal, ärgerte sich Frank Stengel. „Das putzen wir nicht mehr weg“, erzürnte er sich gestern gegenüber unserer Zeitung.

Die damit öffentlich geäußerte Kritik an dem Entsorger Kühl, der die Mülltonnen in Weil am Rhein leert, liegt in der Historie begründet. Denn: Immer wieder kam es in der jüngeren Vergangenheit vor, dass Müll nach der Abfuhr verstreut vor der Haustür lag. Mittlerweile ist Stengel dazu übergegangen, in die Tonne eine blaue Mülltüte zu positionieren, die dann vor der Abholung zugebunden wird. Dieses Mal kam aber noch einiges an Müll oben drauf, der dann wiederum neben der geleerten Tonne lag.

„Wir bitten die Leute, den Müll dann liegen zu lassen“, erklärt Anna Sebastian, Sprecherin vom Eigenbetrieb „Abfallwirtschaft Landkreis Lörrach“, der die Firma Kühl mit der Abfuhr beauftragt. Außerdem wird geraten, dann Fotos zu schießen und diese dem Kreis-Betrieb schnellstmöglich zu schicken. Der Entsorger werde dann angewiesen, den Abfall umgehend aufzukehren. „Sollte so etwas wiederholt vorkommen, weisen wir vehement auf eine sachgerechte Entsorgung hin.“ Gleichzeitig räumt sie ein, dass dem Kreis-Betrieb „ein Stück weit die Hände gebunden sind“, dass so etwas immer mal wieder vorkommt. „Es tut uns leid, aber wir geben unser Bestes.“

Auch wenn es bei der Schuhmacherei Stengel häufig der Fall war, dass Müll nach der Abholung auf der Straße liegt, handele es sich insgesamt aber eher um die Ausnahme, ergänzt die Eigenbetriebs-Sprecherin.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    1

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading