Weil am Rhein Knapp 70 000 Euro stehen unterm Strich

Weiler Zeitung, 07.12.2017 19:43 Uhr

Weil am Rhein (mcf). Die Sanierung der Merklin-Orgel kostet knapp 70 000 Euro. Mit der Spende der Sparkasse Markgräflerland und deren Stiftung in Höhe von insgesamt 5000 Euro sind nach aktuellem Stand insgesamt 17672 Euro an Spendengeldern bei der Ötlinger Kirchengemeinde für das Projekt eingegangen. Ein Viertel der Gesamtkosten wird durch die Landeskirche getragen.

Pfarrerin Bertina Müller hofft daher, dass noch weitere Spendengelder für die Orgel-Sanierung fließen. Notfalls will die Kirchengemeinde auf einen Teil der Ersparnisse zurückgreifen. Dieser Anteil soll aber möglichst gering ausfallen, damit die Kirche auch in der Zukunft für den Fall der Fälle gerüstet, also liquide ist. „Die Ötlinger Kirchengemeinde steht zum Glück finanziell noch gut da. Man muss aber ein Polster behalten“, sagte Müller.

 
          0