Weil am Rhein Kooperation und Angebote weiter unterstützen

Das Kant-Gymnasium                                                                               Foto: Alisa Eßlinger

Weil am Rhein - Der Förderverein des Kant-Gymnasiums Weil am Rhein hat seine diesjährige Jahreshauptversammlung coronabedingt via Skype abgehalten.

Zu Beginn informierte der Vorsitzende des Fördervereins, Egbert Nitzsche, über die personellen Veränderungen im Verein. So gibt Martine van Geneygen ihr Amt als langjährige Schatzmeisterin ab. Solange bis ein Nachfolger gefunden ist, bleibt von Geneygen im Amt. Förderverein und Schule bedanken sich für die engagierte Unterstützung.

Die freie Stelle in der Bücherei konnte durch Sabine Fischer besetzt werden. Im Oktober wurde sie bereits als stellvertretende Geschäftsstellenleiterin für den Förderverein Kant-Gymnasium eingestellt. Ihr Aufgabenbereich umfasst die Verwaltung der Lehrer-Schüler-Bücherei, die Lern- und Hausaufgabenbetreuung der Schüler sowie die Übernahme der Aufgaben der Förderverein-Geschäftsstelle im Krankheitsfall. Sie ist bereits in allen Bereichen eingearbeitet, teilte Nitzsche mit.

Die Mitgliederzahl des Fördervereins ist mit 650 Personen stabil geblieben.

Die Kooperation zwischen dem Kant-Gymnasium und dem Vitra-Design-Museum wurde im vergangenen Schuljahr durch den Förderverein unterstützt. Auch in Zukunft soll diese Kooperation weiter gefördert werden, hob Nitzsche hervor. Zudem wurde informiert, dass die in die Jahre gekommene Homepage des Fördervereins neu gestaltet worden ist.

Daneben konzentrieren sich die Fördermaßnahmen des Vereins auf die Hausaufgabenbetreuung, den Zehn-Finger-Schreibkurs, die Schülerbücherei, die Bibliotheks-AG, die Schulzeitung „ProKant“ und das Jugendbegleiterprogramm sowie verschiedene Schülerpreise.

Der Countdown läuft: nur bis zum 22. Mai - Sichern Sie sich Ihre SUPERPRÄMIE! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

urn-newsml-dpa-com-20090101-191029-99-500330_large_4_3.jpg

Die neue Landesregierung will mehr Cannabis für den Eigenbedarf tolerieren. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading