Weil am Rhein Mehrere Keller aufgebrochen

pd
Unbekannte haben Kellerräume aufgebrochen. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn/Silvia Marks

Ein Fahrrad wurde gestohlen.

Über das Wochenende sind in Weil am Rhein mehrere Keller aufgebrochen worden. An der Geffelbachstraße gelangten am Freitag gegen 20.20 Uhr zwei Unbekannte durch Eintreten einer verschlossenen Tür in den Kellerraum eines Mehrfamilienhauses. Dabei wurden sie durch aufmerksame Anwohner sowie einen Zeugen gestört. Bevor die beiden in den Keller gelangten, ergriffen sie die Flucht. An der eingetretenen Tür entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro, teilt die Polizei mit.

Am Samstag zwischen 16 und 22.40 Uhr brachen Unbekannte fünf Kellerräume in einem Mehrfamilienhaus an der Bärenfelsstraße auf. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts daraus entwendet. Eine Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Zwischen Samstag und Sonntag brachen Unbekannte außerdem eine Tür auf, um an der Bärenfelsstraße in den Kellerraum eines weiteren Mehrfamilienhauses zu gelangen, heißt es. Bislang sind der Polizei vier Geschädigte bekannt, deren Kellerabteile aufgehebelt wurden. Aus dem Kellerraum sei ein unverschlossenes Fahrrad entwendet worden. Ob aus den Kellerabteilen etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt.

  • Bewertung
    0

Umfrage

E-Auto

Die EU hat ein weitgehendes Verbrenner-Aus bis 2035 beschlossen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading