Weil am Rhein Mitglieder des Vorstands werden im Amt bestätigt

Weiler Zeitung, 14.03.2018 22:00 Uhr

Weil am Rhein. Zur Hauptversammlung der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Weil am Rhein in der Hauptfeuerwache konnte Leiter Gerhard Riesterer unter anderem Ehrenkommandant Albert Fuchs, Stadtbrandmeister Klaus Gempp, den Kommandanten der Abteilung Stadt, Björn Wissler, und den Kommandanten der Abteilung Haltingen, Jürgen Engler, sowie die in großer Zahl erschienene Mitglieder begrüßen.

Rückblick

Schriftführer Hans-Rudi Lienin stellte den umfangreichen Tätigkeitsbericht des vergangenen Jahres vor. Die Kameraden trafen sich zu zehn Hocks an verschiedenen Orten im Stadtgebiet. Im Juli fuhr eine Gruppe von mehreren Kameraden mit drei Mannschaftstransportern nach Kandern, um dort unter fachkundiger Führung die Werkstattanlagen der Kandertalbahn zu besichtigen und die neue Feuerwache der Kanderner Feuerwehrkameraden in Augenschein zu nehmen. Im Dezember wurde in den Räumen der Feuerwache für die Mitglieder der Altersabteilung und ihre Partnerinnen eine gemütliche Weihnachtsfeier abgehalten.

Wahlen

Die Wahlen leitete als Tagespräsident Stadtbrandmeister Gempp, der auch kurz über Neues in der Weiler Feuerwehr berichtete – etwa, dass die neue Drehleiter inzwischen eingetroffen ist.

Einstimmig wurden der Leiter der Altersabteilung, Gerhard Riesterer, und sein Stellvertreter Werner Linder auf weitere fünf Jahre wiedergewählt. Ebenfalls für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt wurden Kassierer Peter Weiß und Schriftführer Hans-Rudi Lienin. Zum Kassenprüfer auf zwei Jahre wurde Klaus Müller gewählt, während Jürgen Feist sein Amt als Kassenprüfer noch ein weiteres Jahr inne hat.

Bestätigt wurden die Obmänner für Ötlingen Karl-Friedrich Zandt, für Haltingen Paolo Recchiuto, für Märkt Michael Scharf, für Friedlingen Heinz Brossard, für die Leopoldshöhe Winfried Kunze, für Altweil Hugo Muckenhirn und für Otterbach Oskar Herold.

Neueintritte

Hubert Strohmeier (Abteilung Stadt), Karl Pradler (Abteilung Märkt), Roman Lackas (Abteilung Märkt), Karl-Frieder Vögtlin (Abteilung Ötlingen), Heinz Schäfter (Abteilung Stadt) und Günther Kessler (Abteilung Ötlingen) traten neu in die Altersmannschaft ein.

Ausblick

Riesterer kündigte für den 15. September ein Sommerfest für alle Abteilungen der Feuerwehr Weil am Rhein in Märkt an.

Drehleitervorführung

Nach der Versammlung konnte im Übungshof die neue Drehleiter bestaunt werden. Björn Wissler führte sie gekonnt vor, und manch einer der Alterskameraden ließ sich im Leiterkorb noch in den Nachthimmel heben.