Weil am Rhein Nach Unfall weitergefahren

Symbolfoto Foto: mek

Weil am Rhein - Ein Motorradfahrer befuhr am Mittwoch gegen 6.40 Uhr die Römerstraße, wollte an der B3-Anschlussstelle in Richtung Haltingen abbiegen, fuhr auf ein Auto auf und stürzte. Dadurch wurde er leicht verletzt.

Nachdem der Motorradfahrer angegeben hatte, dass es ihm gut geht, fuhr der Autofahrer in Richtung Haltingen davon. Zu dem Auto ist nur bekannt, dass es sich um einen silbernen Kombi mit Lörracher Kennzeichen handeln soll. Am Motorrad entstand ein Schaden von 1000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, Tel. 07621/97970.

Wir schenken Ihnen ein SAMSUNG GALAXY Tablet zum OV ePaper! HIER mehr erfahren.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Was halten Sie davon, dass derzeit trotz der Covid-19-Pandemie die Fußball-Europameisterschaft in elf verschiedenen Ländern stattfindet?

Ergebnis anzeigen
loading