Weil am Rhein Narren in den Startlöchern

Die Weiler Zunftmeister stehen quasi schon in den Startlöchern. Foto: wz Foto: Weiler Zeitung

Weil am Rhein. Zur Eröffnung der Fasnachtkampagne am „Ölften Ölften“ in der Weiler Jahnhalle sind die Zunftmeister um Oberzunftmeister Dietmar Fuchs seit Wochen schon daran, „Verse zu schmiede und Stückli am schriebe“, berichtet René Winzer.

Auch die Loosig, also das Motto der Fasnachtskampagne, ist nun unter Dach und Fach und der richtige Spruch wurde gefunden. Die Loosig wird an dem Abend von der IG Weiler Straßenfasnacht vor dem Programm bekannt gegeben.

Seit den Sommerferien sind die 15 Zunftmeister und Zunftstifte dabei, ihre Sketchen, Lieder und Verse zusammenzustellen. Dabei darf das Programm mit reichlich Weiler Lokalkolorit geschmückt sein und man wird die eine oder andere Kritik der Zunftmeister ertragen müssen. „Wir waren schon lange nicht mehr so früh fertig mit dem humorvollen und doch mit erhobenem Zeigefinger gestalteten Programm“, sagt Winzer.

Letzter Feinschliff

Der junge Zunftmeister Patrick Voirol überraschte am vergangenen Mittwoch mit zwei fertigen Sketchen für den „Ölften Ölften“, wobei die versierten Zunftmeister noch ein paar Änderungen vornahmen, um den Sketchen von Voirol den letzten Schliff zu verpassen.

Nun sind die Rollen verteilt und die Verantwortlichen proben die Stücke und Lieder. „Das muss alles sitzen, damit die Gäste auf ihre Kosten kommen“, meint Winzer.

Die Losigslieder sind von Musikleiter Christian Olivieri, wie immer bekannte Schlager mit spitzen Anmerkungen, umgeschrieben auf die aktuelle Situation in und um Weil am Rhein und auch mit Blick auf die ganze Welt.

„Die Zunftmeister sind zuversichtlich, das richtige, geschmackvolle Programm servieren zu können und die Gäste dürfen sich auf einen lustigen, vorfasnächtlichen Abend freuen“, versichert Winzer.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Recep Tayyip Erdogan

Der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien sorgt für viel Kritik. Die USA verhängen jetzt Sanktionen gegen die Türkei. Befürworten Sie das Vorgehen?

Ergebnis anzeigen
loading