Weil am Rhein Ortsvorsteher Michael Gleßner hat die Mehrheit hinter sich

 Foto: Daniela Buch

Weil am Rhein - Der neugewählte Ortschaftsrat ist am Donnerstagabend offiziell für die Legislaturperiode 2019 bis 2024 verpflichtet worden. Für die an der Sitzung verhinderte Ortschaftsrätin Katharina Hütter (UFW) wird die Verpflichtung nachgeholt. Bei der Wahl für die Besetzung der Stelle des hauptamtlichen Ortsvorstehers für den Stadtteil Haltingen wurde Michael Gleßner mit sechs Ja-Stimmen, zwei Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen mehrheitlich gewählt – zum ersten Stellvertreter des Ortsvorstehers Eugen Katzenstein (UFW) sowie zum zweiten Stellvertreter Thomas Bayer (Grüne).

Auf dem Bild: Ortsvorsteher Michael Gleßner (hintere Reihe rechts) und der neue Ortschaftsrat Haltingen (hintere Reihe von links) Jan Bautz (SPD), Eugen Katzenstein (UFW), Axel Schiffmann (UFW), Peter Reinacher (CDU), Martin Fischer (Grüne) sowie (vordere Reihe von links) Jürgen Walliser (FDP), Thomas Bayer (Grüne), Mona Stickelberger (SPD), Susanne Engler (UFW) und Alexander Breidenbach (Grüne). Auf dem Bild fehlt Katharina Hütter (UFW).

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Weihnachtsbäume

Achten Sie beim Kauf des Weihnachtsbaums darauf, ober dieser unter kontrolliert ökologischen Bedingungen kultiviert wurde?

Ergebnis anzeigen
loading