Weil am Rhein Radweg-Begradigung ist fertig

Der neue Radwegeabschnitt an der B 3Foto: zVg Foto: Weiler Zeitung

Weil am Rhein-Haltingen. Die Umgestaltung des Radwegs im Einmündungsbereich der Markgräfler Straße in Haltingen ist nach rund dreimonatiger Bauzeit abgeschlossen. Ab sofort fahren Radler auf der Pendlerroute entlang der B 3 auf gerader Strecke, anstatt über den bisherigen Bogen die Geschwindigkeit reduzieren zu müssen. Auch der Fußgängerweg wurde im Zuge der Bauarbeiten neugestaltet.

Die Begradigung des Radwegs wurde möglich, nachdem die Fußgängerunterführung unter der B 3 hindurch zu den Bahngleisen an dieser Stelle durch den Fußgängersteg für die Gleisanlagen überflüssig geworden war. Die Unterführung wurde verfüllt und ist damit Geschichte. Die abgeschlossene Maßnahme stand seit einigen Jahren auf der Agenda des Stadtbauamts, um den Radweg in diesem Bereich zu optimieren, der Teil der grenzüberschreitenden Pendlerroute und des überregionalen Radnetzes des Landes ist.

Die Stadt hatte die Maßnahme zur Finanzierung bereits zum ersten Agglomerationsprogramm des Schweizer Bundes im Jahr 2008 unter dem Titel „Velo Oberrhein“ angemeldet. Doch erst in Zusammenhang mit dem Beschluss des Projektbeirats zum Ausbau der Rheintalbahn im Februar 2011, den Fußgängersteg auch über die B 3 zu verlängern, ergab sich die Möglichkeit der Schließung der Fußgängerunterführung bei der B 3 und damit der Verlegung des Radwegs.

Für die Bau- und Planungskosten der Maßnahme wurden vorbehaltlich der Endabrechnung rund 210 000 Euro investiert. Für den Radweg werden rund 37 000 Schweizer Franken aus dem Agglo-Programm des Schweizer Bundes beigesteuert. Für die Verfüllungsmaßnahme der ehemaligen Unterführung übernimmt das Regierungspräsidium Freiburg etwa die Hälfte der Kosten.

Radfurten sukzessive rot Die nun vorfahrtsberechtigte Radfahrspur hat eine rote Markierung erhalten. In diesem Zuge wird der Radweg in Richtung Kernstadt auch in anderen Bereichen farblich angepasst, wo bisher noch grüne Markierungen bestehen. Hintergrund ist, dass die Mitglieder der regelmäßigen Verkehrsschau 2019 beschlossen haben, dass aller Radfahrerfurten in Weil am Rhein künftig nicht mehr grün, sondern rot markiert sein sollen. Begonnen wurde mit der Umfärbung bereits im vergangenen Jahr.

Der Klassiker ist wieder da: Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 89 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Angela Merkel

Die Kanzlerfrage beschäftigt die Union. Wer wäre Ihrer Ansicht nach der bessere Kanzlerkandidat: Armin Laschet oder Markus Söder?

Ergebnis anzeigen
loading