Weil am Rhein Senior belästigt 33-Jährige am S-Bahn-Halt

Die Polizei sucht Zeugen. Foto: sba Foto: Weiler Zeitung

Weil am Rhein. Eine 33-Jährige Frau ist am Freitagabend von einem bislang unbekannten Mann sexuell belästigt worden, wie gestern mitgeteilt wurde. Die Bundespolizei bittet um Hinweise unter Tel. 07628/80590.

Die Frau befand sich gegen 19 Uhr am Haltepunkt Weil am Rhein-Ost und wartete auf den Zug in Richtung Lörrach. Ein auf der Wartebank sitzender Mann verwickelte die Frau zunächst in ein Gespräch. Im weiteren Verlauf griff dieser der Geschädigten energisch mit seiner Hand in den Schritt und an die Brust. Der Frau gelang es, sich aus der Situation zu lösen und sie konnte die Flucht ergreifen.

Der Tatverdächtige ist zirka 70 Jahre alt und 1,60 bis 1,75 Meter groß. Er hat graues, dünnes Haar. Der Mann trug ein blaues Hemd, beige Hose und braune Halbschuhe. Er sprach alemannischen Dialekt und hatte einen Rollator bei sich.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

Umfrage

1d844b88-2ae2-11ea-9d13-26220538e629.jpg

Das närrische Treiben hat wieder begonnen. Wie stehen Sie zur Fasnacht?

Ergebnis anzeigen
loading