Weil am Rhein Sommerfest in der Kita Don Bosco

wz
Die Kinder machten Sport in der Turnhalle. Foto: zVg/Kita Don Bosco

Unter dem Motto „Ernährung, Gesundheit und Wohlbefinden“ stand ein vergnüglicher Samstag.

Nach langer Vorbereitung war es kürzlich soweit. Das große Sommerfest der Kindertagesstätte Don Bosco konnte, trotz wechselhafter Wetterprognosen, um 10 Uhr mit musikalischer Begrüßung beginnen. Die Kita, welche aktiv am „JolinchenKids Präventionsprogramm“ der AOK teilnimmt, richtete ihr Fest entsprechend auf die Schwerpunkte „Gesunde Ernährung, Bewegung und mentalem Wohlbefinden“ aus.

Kinder werden sportlich aktiv

An insgesamt zehn Spiel- und Bewegungsstationen konnten die Kinder auf dem Gelände und der Schulsporthalle der Karl-Tschamber-Schule sportlich aktiv werden. Für das leibliche Wohl sorgten die vielen Eltern, welche mit selbst zubereiteten Speisen ein ausgewogenes und reichhaltiges „Jolinchenbüffet“ auf die Beine stellten. Ein besonderes Highlight war der Besuch des AOK-Jolinchens, welches die Kinder während des Fests an den unterschiedlichen Stationen unterstützte oder sich sogar selbst an den sportlichen Herausforderungen versuchte. Abschließend verteilte es an jedes Kind eine persönliche Teilnehmerurkunde.

Kita-Leiterin dankt der Karl-Tschamber-Schule

Leider wurde das Fest durch den abrupt einsetzenden Regen vorzeitig beendet. Ein entsprechender Abschluss wird im Laufe der Woche in der Kita mit den Kindern nachgeholt. Auch das Jolinchen wird noch einmal vorbeischauen. Die Kita-Leiterin Karina Lehner bedankt sich bei der Karl-Tschamber-Schule für die hervorragende Zusammenarbeit. Ohne diese wäre das Fest nicht in dieser Größenordnung nicht möglich gewesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Illustration Steuern

Nach dem Willen von Finanzminister  Christian Lindner sollen die Steuerklassen 3 und 5 abgeschafft werden. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading