Weil am Rhein Stadtbibliothek feiert runden Geburtstag

Weiler Zeitung, 12.10.2017 21:52 Uhr

Weil am Rhein. Da die Stadtbibliothek 1927 eröffnet wurde, feiert sie in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag. Deswegen hat die Stadtbibliothek an diesem Samstag nicht wie üblich bis 12 Uhr, sondern ausnahmsweise bis 14 Uhr geöffnet. Neben Ausleihe und Rückgabe von Medien sind auch Neuanmeldungen möglich. Die Stadtbibliothek bietet inzwischen mehr als 73 000 Medien auf über 1000 Quadratmetern.

Außerdem können auch die weiteren Service-Angebote der Stadtbibliothek in Anspruch genommen werden, wie Zeitungen lesen oder in einer Vielzahl unterschiedlicher Zeitschriften blättern. Zudem bietet die Stadtbibliothek WLAN an: Leser können ihr eigenes Notebook oder Tablet mitbringen und so zum Beispiel im Lesecafé bei einer Tasse Kaffee, Cappuccino oder heißer Schokolade im Internet arbeiten.

Die erweiterte Öffnungszeit dieses Tages kann auch dazu genutzt werden, sich Kunstwerke aus der Artothek auszusuchen und auszuleihen: Die Artothek bietet mehr als 260 originale Kunstwerke von rund 100 Künstlern zur Ausleihe an. Die Ausleihe kostet pro Kunstwerk 15 Euro inklusive Versicherungsgebühr. Die Ausleihfrist beträgt sechs Monate, eine kostenfreie Verlängerung um weitere drei Monate ist möglich, wenn das Kunstwerk nicht vorbestellt ist.

Alle, die sich an diesem Tag erstmals in der Stadtbibliothek anmelden, winkt ein Geschenk: Sie können in der Stadtbibliothek 90 Tage kostenfrei ausleihen.

Zudem gibt es frisches Laugengebäck, Mineralwasser und verschiedene Säfte. Alle Kinder und Erwachsene, die heute etwas ausleihen, erhalten ein kleines Geschenk – so lange der Vorrat reicht.

Gutscheine: Außerdem werden fünf Gutscheine für die Jahresgebühr der Stadtbibliothek verschenkt: Unter allen Lesern, die an diesem Samstag in der Stadtbibliothek ausleihen, wird nach einem zeitlichen Zufallsprinzip fünfmal je ein Gutschein für die Jahresgebühr vergeben.

Für Kinder: Und für Kinder wird von 10 bis 14 Uhr durch den Kinder-Veranstaltungsservice Karin Boy kostenfrei abwechselnd Kinderschminken und Modellierung von Luftballontieren angeboten. „Also Kinder: einfach vorbeikommen und sich begeistern lassen“, wirbt Bibliotheksleiterin Ellen Benz.

 
          0