Weil am Rhein Mülltüte mit und los

Auch Grünen-Stadträtin Irmgard Lorenz packt mit an. Foto: zVg

Weil am Rhein - Zum zweiten Müllsammelsamstag des Grünen-Ortsverbands wird für den kommenden Samstag, 12. Juni, eingeladen. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung der bis September regelmäßig angebotenen Aktionstage. Hintergrund ist laut Ankündigung „die sichtbar zunehmende Vermüllung der gerade in Coronazeiten intensiv genutzten Freizeitflächen in und um Weil“.

Unter Beachtung der aktuellen Coronaauflagen sammeln selbstorganisierte Teams oder Einzelpersonen an den Müllsammelsamstagen zirka zwei Stunden in und um Weil am Rhein in einem selbst gewählten Bereich Müll. Jeder ist für die Hygiene-Ausrüstung mit Handschuhen, Müllsack, (für Scherben: Eimer/Schaufel/Besen) et cetera selbst verantwortlich.

Der gesammelte Müll wird im eigenen Hausmüll entsorgt. „Wir wollen keine wilden Ansammlungen an öffentlichen Mülleimern“, heißt es. Bilder von den Sammlungserfolgen können an den Grünen-Ortsverband Weil (ov.weil@gruene.de) geschickt werden. Im September steht eine Verlosung von drei Gläsern mit Biohonig unter allen Einsendungen an. „Wir helfen zusammen für ein müllfreies Weil“, so Stadträtin Irmgard Lorenz .

Wir schenken Ihnen ein SAMSUNG GALAXY Tablet zum OV ePaper! HIER mehr erfahren.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Was halten Sie davon, dass derzeit trotz der Covid-19-Pandemie die Fußball-Europameisterschaft in elf verschiedenen Ländern stattfindet?

Ergebnis anzeigen
loading