Ein Heimrauchmelder hat am Montagnachmittag gegen 14 Uhr einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Die Feuerwehr wurde in die Straße „Alte Stadtgärtnerei“ gerufen. Dort könne ein Brandgeruch wahrgenommen werden, hieß es. Die Feuerwehr musste sich Zutritt zur Wohnung verschaffen, da niemand zuhause war. Die Ursache für den Geruch und dem ausgelösten Rauchmelder war wohl ein auf einer eingeschalteten Herdplatte vergessenes Essen, welches anbrannte, heißt es im Polizeibericht. Es sei kein Sachschaden entstanden. Niemand wurde verletzt. Die Feuerwehr war mit einem Einsatzzug vor Ort. Ebenfalls war vorsorglich der Rettungsdienst verständigt worden.