Weil am Rhein Vielfältige Aufgaben übernommen

Beim VdK-Ortsverband Dreiländereck standen Ehrungen an (von links). Zweite Vorsitzende Maria Baumgartner-Rüsch, Kreisfrauenbeauftragte Marlene Martin, Christiane Seemelink, Jacques Robyr, Renate Robyr, Lea Kiefer, Natalija Wagner und Kreisvorsitzender Heinz Grether. Foto: Daniela Buch Foto: Weiler Zeitung

Rückschau und Ausblick hat der VdK-Sozialverband Dreiländereck Weil am Rhein-Binzen-Haltingen bei seiner Mitgliederversammlung gehalten, die in der AWO-Begegnungsstätte veranstaltet wurde.

Von Daniela Buch

Weil am Rhein. Nach den Berichten über das abgelaufene Geschäftsjahr und die solide Kassenbilanz des Ortsverbands, vorgetragen von der zweiten Vorsitzenden Maria Baumgartner-Rüsch und Schriftführerin Susanne Wagner-Brumm, wurde der gesamte Vorstand von der Versammlung einstimmig entlastet.

Stickelberger sagt Unterstützung zu

Landtagsabgeordneter Rainer Stickelberger, der die Entlastung in seiner Eigenschaft als Mitglied durchführte, dankte der Vorstandschaft für die vielfältigen Aufgaben, die das ganze Jahr über verantwortungsvoll übernommen wurden. Auf Bundes-, Landes- und Kreisebene leiste der VdK eine wichtige politische Arbeit, und sei der größte Sozialverband Deutschlands. „Meine Unterstützung haben Sie auf jeden Fall“, sagte Stickelberger in Bezug auf die aktuellen Forderungen des VdK Baden-Württemberg, pflegebedürftige Heimbewohner bei den Investitionskosten zu entlasten.

Der Kreisvorsitzende Heinz Grether und die Frauenbeauftragte Marlene Martin machten in der Versammlung auf die begleitende Kampagne „Pflege macht arm“ und die bundesweite Unterschriftensammlung des Sozialverbands aufmerksam.

Ehrungen

Im Rahmen der Versammlung wurden treue Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zum VdK geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft: Peter Howe. Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Heinrich Weidt, Klaus-Ulrich Amann, Gideon Ulrich, Hildegard Grüneberg und Christiane Seemelink. Für zehn Jahre Mitgliedschaft: Marlene Vetter, Elsbeth Baral, Gerhard Giesin, Oskar Kapp, Natalija Wagner, Lea Kiefer, Bettina Schönmüller, Dagmar Narr, Willi Schulze, Stefan Bauch, Rudolf Grether, Ella Höferlin, Jacques Robyr, Renate Robyr, Waltraud Bross, Jürgen Eberenz, Joachim Lischka, Ute Lischka, Barbara van der Maas, Theo Pilling und Henriette Dudek.

Weitere Termine

Zu den geplanten Ausflügen und Aktivitäten des Ortsverbands gehören Fahrten ins Elsass am Mittwoch, 15. Mai, nach Breisach (Sektkellerei) am 11. Juli, zum Schluchsee (Unterkrummenhof) am 11. September, nach Fröhnd am 17. Oktober sowie eine Weihnachtsfeier am 8. Dezember im Restaurant Sonne in Kandern.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading