Weil am Rhein Vorfahrt missachtet

Vermutlich in Folge kurzer Unachtsamkeit missachtete er die Vorfahrt eines anderen Wagens und es kam zur Kollision im Kreuzungsbereich. (Symbolbild) Foto: Archiv

Weil am Rhein - In der Alten Straße hat sich am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet, der für erheblichen Rückstau in alle Fahrtrichtungen sorgte.

Kollision im Kreuzungsbereich

Nach Sachlage fuhr ein 40 Jahre alter Schweizer mit seinem Auto auf dem Kränzliacker und wollte auf die Alte Straße einbiegen. Vermutlich in Folge kurzer Unachtsamkeit missachtete er die Vorfahrt eines anderen Wagens und es kam zur Kollision im Kreuzungsbereich.

Eine Leichtverletzte

Durch den Zusammenstoß wurde die Beifahrerin im anderen Auto leicht verletzt, an den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro.

Das Polizeirevier Weil am Rhein war mit einer Streifenbesatzung vor Ort und übernahm die weiteren Ermittlungen.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

Das Lörracher Landratsamt hat sich mit den Kommunen im Kreis darauf geeinigt, keine Orte zu nennen, in denen Menschen mit einer Corona-Infektion leben. Was halten Sie von dieser Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading