Weil am Rhein Wer will das Trommeln erlernen? – Weil-aktiv bietet Trommel-Kurs

 Foto: Siegfried Feuchter

Weil am Rhein - Im Zusammenhang mit dem Kinder- und Jugendtag im Juli, den Klaus-Michael Effert federführend organisiert, veranstaltet Weil-aktiv im Vorfeld einen Trommel-Kurs für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren. Dieser Kurs findet in Zusammenarbeit mit dem Musikhaus Kirn am Berliner Platz statt. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt zehn.

Wer das Trommelspiel erlernen will, der kann sich für die sechs jeweils eineinhalb Stunden dauernden Kurse im Musikhaus Kirn (22. Mai, 5., 12., 19. und 26. Juni sowie am 3. Juli) bei unserer Zeitung melden. Anmeldeschluss ist der 18. Mai. Interessenten können entweder anrufen (Tel. 07621/982020) oder sich per E-Mail (wz.redaktion@verlagshaus-jaumann.de) melden. Wir werden die Interessentenliste an Weil-aktiv weiterleiten.

Die Händlervereinigung hat auch drei Preise für die besten Trommler ausgelobt und dazu eine dreiköpfige Jury berufen. Als erster Preis winken 100 Euro, als zweiter 50 Euro und als dritter Preis 25 Euro. Die 19 Frauen der Guggemusik „Quaakdäsche“, die am 16. November ihr 33-jähriges närrisches Jubiläum feiern, unterstützen die Aktion und werden am Kinder- und Jugendtag einen Bewirtungsstand betreiben.

Unser Foto zeigt von links: Holger und Manuel Kirn vom Musikhaus, Klaus-Michael Effert von Weil-aktiv sowie Tamara Holderied, Louisa Bayer, Joyce Deibler und Saskia Rützler von den „Quaakdäsche“.                                                           

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Sommerurlaub

Die Sommerferien werfen ihren Schatten voraus. Werden Sie dieses Jahr den Urlaub in Deutschland verbringen oder ins Ausland reisen?

Ergebnis anzeigen
loading