Weil am Rhein Wünsche gehen in Erfüllung

Freude herrschte bei der Übergabe der Sportgeräte mit Abteilungsleitern des TV Weil (Fünfter von rechts Danny Neumann vom Nahkauf, Dritter von rechts Vorsitzender Ulrich Obrist). Foto: sc Foto: Weiler Zeitung

Die von Rewe ausgelobte Aktion „Scheine für Vereine“ hat für den TV Weil ein überragendes Ergebnis gebracht. In Zusammenarbeit mit Danny Neumann vom Nahkauf gelang es dem TV Weil, 15 000 Scheine einzulösen. Dies entspricht etwa einem Gesamtwert von 4500 Euro.

Weil am Rhein (sc). Von Ende Oktober bis Ende Dezember konnten bei einem Einkauf von 15 Euro Scheine für Vereine gesammelt werden. Bis Ende Januar mussten die Scheine eingelesen und die gewünschten Sportgeräte benannt werden. Die mit den Scheinen erworbenen Prämien wurden am Mittwochabend in der Jahnhalle an die TV-Abteilungsleiter übergeben.

Der Vorsitzende, Ulrich Obrist, dankte Neumann für das Engagement zu Gunsten des TV Weil. „Im Kern war das Ergebnis wesentlich gigantischer als wir uns das je vorgestellt haben.“ Acht Abteilungen und der Hauptverein hätten sich so Wünsche erfüllen können.

Seine Mitarbeiterin Sabine Anders, die Mitglied im TV Weil ist, habe ihn auf die Möglichkeit, auf diesem Wege den TV Weil zu unterstützen, aufmerksam gemacht, sagte Danny Neumann. „Gerne habe ich mich bei der Aktion eingebracht, um so den Verein zu begünstigen.“

Mit dem TV Weil wurde Kontakt aufgenommen, und an den folgenden Samstagen fanden sich junge Sportler im Nahkauf ein, um die Kunden darüber zu informieren, was es mit der Aktion auf sich hat und dass die erworbenen Scheine in eine an der Kasse aufgestellte Box gesteckt werden könnten. So kamen insgesamt 15 000 Scheine zusammen.

„Wir haben klein angefangen und wurden vom Erfolg überrollt“, sagte Jugendleiter Orry Speer, der die Ausgabe der Prämien umsetzten. Von den 27 gelisteten Vereinen aus Weil am Rhein sei der TV Weil am erfolgreichsten gewesen. Die teuerste Prämie, ein fünf Meter langer Air-Track, geht an das Kinderturnen. Weitere Prämien erhielten die Fußballabteilung, der Behindertensport, die Basketballabteilung, der Seniorensport, das Powerteam, der Tanzsport und das Eltern-Kind-Turnen. Es wurden Wünsche vom Air-Track, Party-Lautsprecher, kleinem Tor, Mannschaftswesten, Flow-Slide-Pads, Ballkompressor, Textilband, Fitnessband, Stepper, Balance Pads, Faszienrollen und Softbällen bis hin zu Mikrowelle und Waffeleisen erfüllt. „Wir freuen uns sehr, durch die Sportgeräte kommt mehr Abwechslung in das Training und wir können wieder mal etwas anderes machen“, so die Stimme aus dem Powerteam, die für alle Abteilungen gilt.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading