Wembach Privatinitiative wird zur Tradition

Adventsstimmung herrschte in Wembach. Foto: Rolf Rosendahl Foto: Die Oberbadische

Wembach (ros). Fast zehn Jahre ist es her, dass die Familien Schweigler und Schnepf aus Wembach die Idee hatten, zum ersten Advent die mächtige Tanne im Park weihnachtlich zu schmücken und mit einem gemütlichen Beisammensein bei Kerzenschein, Glühwein, Kinderpunsch und Gebäck den Beginn der Adventszeit zu feiern.

Inzwischen ist die Tanne einer gemütlichen Holzhütte gewichen, die alljährlich mit bunten Paketen und Tannenreis geschmückt wird. Darüber hinaus werden 28 Straßenlaternen entlang der Durchgangsstraße Richtung Neuenweg mit weihnachtlichen Gestecken und dekorativen Paketen geschmückt.

Auch der Kreis der Helfer ist gewachsen. Sechs Familien und mehrere Einzelpersonen tragen zum Gesamtkunstwerk bei, und die Kosten für Gebäck und Getränke werden inzwischen von der Gemeinde übernommen.

„Wir haben heute etwa 30 Besucher und viele Kinder. Immer mehr Wembacher Bürger finden den Weg hierher, und wir freuen uns über jeden Gast“, resümiert Sonja Marquardt von der Helfergruppe zufrieden.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Auto-Kaufprämien

Um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu mildern, hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Die mögliche Einführung einer Kaufprämie für abgasarme Benziner oder Dieselautos ist nicht mit dabei. Was hätten Sie von einer solchen Maßnahme gehalten?

Ergebnis anzeigen
loading