Wieden Auto gerät auf die Gegenfahrbahn

 Foto: Die Oberbadische

Wieden - Ein Zusammenstoß ereignete sich am Mittwoch kurz vor 19 Uhr auf der Landesstraße 123 zwischen Wieden und Utzenfeld. Eine 77-jährige Autofahrerin kam in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 31-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß mit ihr zusammen.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Da die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und Betriebsstoffe verloren, waren Feuerwehr und Straßenmeisterei im Einsatz. Die Landesstraße musste während der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt werden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Coronavirus in China

In China breitet sich das Coronavirus weiter aus. Infektionen werden auch aus anderen Ländern gemeldet. Beeinflusst dies Ihr Reiseverhalten?

Ergebnis anzeigen
loading