Wieden Auto gerät auf die Gegenfahrbahn

 Foto: Die Oberbadische

Wieden - Ein Zusammenstoß ereignete sich am Mittwoch kurz vor 19 Uhr auf der Landesstraße 123 zwischen Wieden und Utzenfeld. Eine 77-jährige Autofahrerin kam in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 31-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß mit ihr zusammen.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Da die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und Betriebsstoffe verloren, waren Feuerwehr und Straßenmeisterei im Einsatz. Die Landesstraße musste während der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt werden.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Mallorca

Vergangenes Wochenende haben viele Touristen am Ballermann auf Mallorca wieder richtig Party gemacht. Kaum einer beachtete dabei die geltenden Schutzvorschriften, wie in den Nachrichten gezeigte Video-Aufnahmen belegen. Gesundheitsexperte Karl Lauterbach (SPD) fordert jetzt eine Testpflicht für alle Mallorca-Rückkehrer. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading