Wittlingen In Unterkunft randaliert – hoher Schaden

Wittlingen. Ein randalierender Flüchtling in der Gemeinschaftsunterkunft in Wittlingen hat am Mittwochmorgen einen Schaden von mehr als 15 000 Euro angerichtet. Der Mann schlug ein Dutzend Fenster ein, beschädigte zwei neue Fernseher und schlug seine Zimmereinrichtung kurz und klein. Die zu Hilfe gerufene Polizei traf den Randalierer vor dem Gebäude an und nahm ihn vorläufig fest.

Der 26-Jährige wurde wegen Sachbeschädigung angezeigt und wird aller Voraussicht nach in eine andere Unterkunft verlegt. Als Motiv für das Ausrasten kommt Unzufriedenheit mit der Versorgung in Frage.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Missbrauch in der katholischen Kirche

Derzeit wird die Lockerung des pristerlichen Pflichtzölibats, also das Gelübde der Eheleosigkeit,  in der katholischen Kirche diskutiert. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading