Zell im Wiesental Böllersalven für Jubilare

Die Jubilare der SG Zell zusammen mit der Böllerabteilung. Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Zell. Böllersalven hallten kürzlich vom Zeller Schützenhaus am Leisenberg ins Tal. Diese wurden geschossen zu Ehren von Jubilaren. Eingeladen waren alle Mitglieder, die einen runden Geburtstag ab 60 Jahren hatten oder an diesem Abend mit einer Ehrung ausgezeichnet werden sollten.

Nach der Begrüßung durch Oberschützenmeister Manfred Targowski konnte es mit den Ehrungen losgehen. Geehrt wurden Rainer Feix, Malik Cem Beler und Jochen Kehlert für 20-jährige Mitgliedschaft. Sie erhielten die goldene Ehrennadel der SG Zell. Außerdem wurde Alfred Zimmermann für 30-jährige Mitgliedschaft mit der großen Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Otto Beha und Michael Jänich erhielten für 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein die große goldene Ehrennadel.

Danach konnte man zum gemütlichen Teil übergehen und sich das vorzügliche Essen, das vom Hotel „Löwen“ geliefert wurde, schmecken lassen. Das Jubiläumsessen fand nun schon zum vierten Mal statt und findet immer größeren Anklang.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Peter Altmaier

Angesichts zunehmender Coronavirus-Neuinfektionen plädiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für härtere Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln. „Wer andere absichtlich gefährdet, muss damit rechnen, dass dies für ihn gravierende Folgen hat“, sagte Altmaier der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Teilen Sie seine Ansicht?

Ergebnis anzeigen
loading