Zell im Wiesental Glasfaser: Kritik an der Verlegung

Markgräfler Tagblatt, 11.10.2018 17:27 Uhr

Zell (pele). Unzufrieden mit der Glasfaserverlegung im Bereich Mambach zeigte sich Einar Decker (FW) in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch. Seiner Beobachtung nach wird überwiegend im offenen Grabensystem gearbeitet, was mit stärkeren Belastungen für die Bürger verbunden sei. Decker wollte wissen, ob alternative Arbeitstechniken denkbar seien. Fachbereichsleiter Karlheinz Keller räumte ein, dass bei den Arbeiten nicht alles so rund laufe, wie man sich das vorgestellt habe. Hubert Sprich (CDU) wies darauf hin, dass bei der Glasfaserverlegung in Adelsberg auch eine andere Technik, bei der Leitungen unter der Straßendecke gezogen wurden, zum Einsatz gekommen sei. Dies hänge indes von den Gegebenheiten vor Ort ab, meinte dazu Bürgermeister Peter Palme, der aber Decker zusicherte, zu klären, ob auch in Mambach unterschiedliche Verfahren zum Einsatz kommen könnten.

 
          0