Zell im Wiesental Männerchor spendet Erlös

Timo Philipp (rechts) überreichte Geschäftsführer Christoph Duerdoth den Spendenscheck.                                                  Foto: zVG Foto: Markgräfler Tagblatt

Zell-Riedichen / Lörrach. Nach dem geistlichen Benefizkonzert des Männerchors Riedichen, welches zusammen mit einem ad hoc-Damenchor Ende Juni in der evangelischen Kirche in Zell aufgeführt wurde, konnte nun die Summe von 1300 Euro an das Hospiz am Buck in Lörrach überreicht werden.

Dieser Betrag kam durch die zahlreichen Spenden der Konzertbesucher für das Konzert und das kleine Apéro hinterher zusammen. Der Männerchor rundete den Betrag auf die finale Summe auf. Das Hospiz bietet in Lörrach seinen Bewohnern eine friedvolle und würdevolle Begleitung bis zum Lebensende. Durch die individuelle Betreuung und Rücksichtnahme schafft das Hospiz mit seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern eine für Patienten und Angehörige geborgene Atmosphäre. Die Warteliste für das Hospiz zählt derweilen mehr Personen als das Hospiz überhaupt aufnehmen könnte. Daher ist diese Spende dort sehr gut aufgehoben, um für eine mögliche Erweiterung des Hospizes zu helfen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

100 Jahre Achtstundentag

Wie stehen Sie zur schwarzen Null und der Schuldenbremse im Bundeshaushalt. Sollte diese gelockert werden, wenn es um Investitionen in Bildung und Umweltschutz geht?

Ergebnis anzeigen
loading