Zell im Wiesental Spendenaufruf macht sich bezahlt

Marco Wassmer (Vorsitzender RG), Dirk Harscher (Geschäftsstellenleiter VR-Bank), André Huber (Projektkoordinator RG) und Bernhard Schlageter (Vorstand VR-Bank,von links) bei der Spendenübergabe. Foto: Anja Bertsch Foto: Markgräfler Tagblatt

Ein Spendenaufruf, der sich gelohnt hat: Innerhalb von drei Monaten hat die RG Hausen-Zell über die Crowdfunding-Plattform der VR-Bank beinahe 4000 Euro die eingesammelt.

Zell (jab). Damit war das Projekt weit erfolgreicher als erwartet: Als Spendenziel anvisiert waren ursprünglich 2000 Euro. Das Geld fließt in die Ausstattung der neu umgebauten Trainingsräume in der Zeller Stadthalle.

Bei der symbolischen Scheckübergabe in den Schopfheimer Geschäftsräumen der VR-Bank gratulierte Geschäftsstellenleiter Dirk Harscher den Ringern zu ihrer erfolgreichen Kampagne.

RG-Vorsitzender Marco Wassmer zeigte freute sich über den Erfolg und hob besonders die beachtliche Reichweite hervor, die der Spendenaufruf über die Plattform entwickelte. Insgesamt ließen sich 88 Spender aus der ganzen Region vom Sinn des RG-Projektes überzeugen und brachten zusammen eine Summe von 2980 Euro auf die Plattform; die VR-Bank packte „aus eigener Tasche“ einen Bonus von weiteren 415 Euro drauf.

Mit der Summe von knapp 4000 Euro können die Ringer ihren in Eigenleistung umgebauten Trainingsraum in der Zeller Stadthalle mit Matten an Wänden und Boden ausstatten. Dadurch entfalle künftig der Auf- und Abbau vor den Trainingsstunden, erläuterte Wassmer. Zeit, die nun komplett in den Sport investiert werden kann. „Ein gut ausgestatteter Trainingsraum hat immer Aufforderungscharakter: Die Kinder und Jugendlichen sehen das – und wollen einfach mitmachen“, betonte auch André Huber, der die Kampagne als Öffentlichkeitsbeauftragter der RG unter seinen Fittichen hatte. „Mitmachen“ ist für Huber denn auch das richtige Stichwort mit Blick auf die Crowd­funding-Plattform: „Das ist eine außergewöhnlich gute Möglichkeit für Vereine, an Geld zu kommen“, zeigte er sich begeistert von der unkomplizierten Handhabung und Reichweite der Plattform. Er könne jedem Verein nur die Teilnahme empfehlen.

Dieser Einladung konnte sich Bernhard Schlageter als Vorstand der VR-Bank nur anschließen: „Wir sind immer offen für neue Projekte, denen wir unsere Plattform zur Verfügung stellen können.“

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Recep Tayyip Erdogan

Der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien sorgt für viel Kritik. Die USA verhängen jetzt Sanktionen gegen die Türkei. Befürworten Sie das Vorgehen?

Ergebnis anzeigen
loading