Ein Lastwagen fuhr am Dienstag gegen 8.50 Uhr in den schließenden Bahnübergang nahe des Sportparks Brühl in Zell ein. Der 52-jährige Lastwagenfahrer kam von Zell, missachtete das Rotlicht am Bahnübergang und fuhr dann in den Schienenbereich ein, teilt die Polizei in ihrem Bericht mit. Beim Schließen der Schranke befand sich der Lastwagen noch unter der Schranke, sodass diese auf das Führerdach des Fahrzeugs schlug. Die Schranke und der Lastwagen wurden dabei beschädigt, heißt es im Polizeibericht weiter. Der Polizeiposten Oberes Wiesental bittet nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter Tel. 07673/88900 zu melden.