Zell-Mambach Senior fährt in Gegenverkehr: Vier Autos demoliert

 Foto: Die Oberbadische

Zell im Wiesental - Am Montagabend geriet ein Autofahrer auf der B 317 bei Zell im Wiesental auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit drei entgegenkommenden Autos. Der Verursacher selbst und ein weiterer Autofahrer erlitten leichte Verletzungen.

Gegen 21.40 Uhr war der 89-jährige Opel-Fahrer aus bislang unbekannter Ursache nach links geraten. Zunächst touchierte er den Außenspiegel eines Skodas, danach streifte er einen dahinter fahrenden Ford und kollidierte schließlich frontal mit einem dem Ford folgenden Mazda.

Der 32 Jahre alte Mazda-Fahrer und der Opel-Fahrer kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 15000 Euro. Außer dem Skoda mussten alle anderen Autos abgeschleppt werden.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Joe Biden

Joe Biden ist nun der 46. US-Präsident. Seine Mission ist es, das gespaltene Amerika während seiner Amtszeit wieder zu einen. Glauben Sie, dass ihm dies gelingen wird?

Ergebnis anzeigen
loading