Zell Wohnmobil reißt Heckklappe eines Autos ab

 Foto: Archiv

Zell - Am Dienstag, 29. Oktober, hat ein Wohnmobilfahrer die Heckklappe eines geparkten Autos in Adelsberg abgerissen.

Auto fährt zu weit links

Dem Wohnmobilfahrer sei kurz vor 18 Uhr auf der L 140 ein Auto entgegen gekommen, das zu weit links war, weshalb dieser sein Gefährt nach rechts lenkte und die offene Heckklappe eines quer zur Straße stehenden VW Busses berührte. Der VW Bus stand auf einer privaten Stellfläche neben der Fahrbahn. Der entstandene Sachschaden dürfte bei rund 10 000 Euro liegen.

Wohnmobilfahrer bleibt am Unfallort

Während der 64 Jahre alte Wohnmobilfahrer vor Ort blieb, fuhr der zuvor entgegenfahrende Wagen weiter. Das Polizeirevier Schopfheim, Tel. 07622 / 66698-0, sucht nach Zeugen.

Der Countdown läuft: nur bis zum 22. Mai - Sichern Sie sich Ihre SUPERPRÄMIE! Gleich HIER anfordern.

Umfrage

lö-0505-astra

Sollen Genesene, Menschen mit Impfung oder negativem Coronatest mehr Freiheiten erhalten?

Ergebnis anzeigen
loading