MüllheimBerufliche Schulen stellen sich vor

Georg-Kerschensteiner-Schule (GKS) öffnet Türen für Informationstag.

 
Familienabenteuer vor Traumkulisse
Kreis LörrachFamilienabenteuer vor Traumkulisse

Filmtipp: „Mia und der weiße Löwe“.

 
 
„Yellow Box“ startet mit neuem Programm
Grenzach-Wyhlen„Yellow Box“ startet mit neuem Programm

Jugendarbeit: Quiz mit Wissensfragen und Geschicklichkeitsspielen . Fasnachtsparty und Ostereiersuche.

 
Die Schweiz ist lustig wie noch nie
BaselDie Schweiz ist lustig wie noch nie

Die Swiss Comedy Night bringt zusammen, was zusammen gehört.

 
Jugendliche wünschen neues Domizil
Efringen-KirchenJugendliche wünschen neues Domizil

Jugendzentrum: Der 17-jährige Jannik Radermacher will Verantwortung übernehmen.

 
Froh, in Deutschland zu sein
RheinfeldenFroh, in Deutschland zu sein

„Talent im Land“: Die 19-jährige Logitha Annalingam aus Rheinfelden bekommt Stipendium.

 
Acht liegen vorne
RheinfeldenAcht liegen vorne

Skiwettbewerb: Beachtenswerte Plätze.

 
Expertengespräch zum Thema Flucht
LörrachExpertengespräch zum Thema Flucht

Campus: Dominik Bartsch vom UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR steht Lörracher Gymnasiasten Rede und Antwort.

 
Nikolas Kassubek gewinnt Mathematikpreis
RheinfeldenNikolas Kassubek gewinnt Mathematikpreis

In der ersten Runde des Landeswettbewerbs Mathematik wurde Nikolas Kassubek mit einem ersten Preis ausgezeichnet.

 
Musikalisches Zeichen gegen Rechts
LörrachMusikalisches Zeichen gegen Rechts

Konzert: „Strom & Wasser“ machten auf ihrer Benefiztournee Station im Alten Wasserwerk.

 
Weltjugendtag mit Papst Franziskus geht zu Ende
Feierlicher GottesdienstWeltjugendtag mit Papst Franziskus geht zu Ende

Zum Abschluss des Weltjugendtags in Panama will Papst Franziskus noch mal einen Gottesdienst leiten - und zugleich den Gastgeber des nächsten Katholikentreffens dieser Art verkünden.

 
VatikanPapst: Kirche durch Missbrauchsskandal "verwundet"

Die Schwere des Missbrauchsskandals hat die katholische Kirche nach Ansicht von Papst Franziskus gelähmt. "Die Hoffnungsmüdigkeit kommt von der Feststellung, dass die Kirche durch ihre Sünde verwundet ist und dass sie viele Male die zahlreichen Schreie nicht zu hören vermochte", sagte das Katholikenoberhaupt während eines Gottesdienstes vor Priestern, Ordensleuten und Laien in Panama-Stadt.

 
Papst: Kirche ist verwundet durch ihre Sünde
Weltjugendtag in PanamaPapst: Kirche ist verwundet durch "ihre Sünde"

Papst Franziskus macht in Panama keinen Hehl daraus, dass die Kirche in einer schweren Krise steckt. Er zeichnet ein Bild der Orientierungslosigkeit und Überforderung. Ein Grund: der Missbrauchsskandal.

 
PanamaPapst Franziskus hält Gebetswache mit jungen Gläubigen

Kurz vor dem Ende des Weltjugendtages der katholischen Kirche in Panama will Papst Franziskus eine Gebetswache mit jungen Gläubigen abhalten. Zuvor soll der Pontifex heute beim weltweit größten Katholikentreffen einen Altar in einer Basilika in Panama-Stadt einweihen und mit Jugendlichen zu Mittag essen.

 
Papst warnt vor Stigmatisierung von Menschen
«Unsichtbare Mauer»Papst warnt vor Stigmatisierung von Menschen

Das Thema Mauern zieht sich bisher wie ein roter Faden durch die Papst-Reise in Panama. Franziskus ist gekommen, um zu vereinen - und geht wie gewohnt an die Ränder der Gesellschaft.

 
VenezuelaPapst betet in Panama für Venezuela

Papst Franziskus hat der Bevölkerung in Venezuela während seiner Panama-Reise Unterstützung zugesagt. Das katholische Kirchenoberhaupt verfolge genau, wie sich die Situation in dem südamerikanischen Land entwickle, erklärte kommissarische Pressesprecher des Vatikans, Alessandro Gisotti.

 
Papst beklagt Gewalt und Korruption
Gebete für VenezuelaPapst beklagt Gewalt und Korruption

Die Nachrichten über die neuesten Unruhen in Venezuela erreichen den Papst in gar nicht allzu weiter Ferne. Bei seinen Auftritten in Panama äußert er sich selbst zunächst nicht zu dem ausgebrochenen Machtkampf. Dafür spricht er andere Missstände in der Region an.

 
PanamaPapst prangert in Panama Korruption an

Papst Franziskus hat zum Auftakt seiner Panama-Reise von der Führungsriege des Landes gefordert, sich von Korruption fernzuhalten. Die jungen Generationen forderten von den Erwachsenen, "besonders aber von allen, die im öffentlichen Leben eine Führungsrolle innehaben", dass sie ein Leben führten, das der Würde und der Autorität ihrer Ämter entspreche, sagte das katholische Kirchenoberhaupt bei einem Empfang im Außenministerium in Panama-Stadt.

 
Vermitteln, schlichten und zuhören
Efringen-KirchenVermitteln, schlichten und zuhören

Jugendarbeit: Jannik Radermacher setzt sich für Belange der Jugendlichen ein. „Juz enorm wichtig“.

 
BaselForum zum Frauenanteil in der Popmusik

BScene: Veranstaltung des RFV Basel zum Clubfestival. „Helvetiarockt on Tour“.