Bahn mit neuem Tarifangebot - Streik vorerst nicht in Sicht
Knackpunkt LohnerhöhungBahn mit neuem Tarifangebot - Streik vorerst nicht in Sicht

Es geht um Prozente, Laufzeiten und Einmalzahlungen - wie viel Geld die Eisenbahner künftig bekommen, darum wird noch immer gerungen. Für Fahrgäste gilt: So lange geredet wird, gibt es keine Streiks.

 
Börse in FrankfurtDAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 12.12.2018 um 17:55 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.12.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

 
 
EU-Parlament ebnet Weg für größtes Freihandelsabkommen
Vertrag mit JapanEU-Parlament ebnet Weg für größtes Freihandelsabkommen

Eigentlich wollte die EU mit den USA die größte Freihandelszone der Welt schaffen. Doch seit in Washington Donald Trump herrscht, ist daran nicht mehr zu denken. Jetzt startet nächstes Jahr ein anderes Riesenprojekt.

 
Arbeitnehmer fehlten an 669 Millionen Arbeitstagen
BerichtArbeitnehmer fehlten an 669 Millionen Arbeitstagen

Arbeitnehmer in Deutschland haben im vergangenen Jahr krankheitsbedingt im Schnitt an knapp 17 Tagen gefehlt.

 
Deutsche Lithium-Offensive: Zugriff auf weltgrößte Reserven
Salzsee in BolivienDeutsche Lithium-Offensive: Zugriff auf weltgrößte Reserven

Es ist eine Premiere: Ein deutsches Unternehmen bekommt Zugriff auf Lithiumreserven im großen Stil, in einem Salzsee in Bolivien werden die größten Reserven vermutet. Die Bundesregierung hofft auf Rückenwind für die E-Auto-Batterieproduktion.

 
Kieler Institut und DIW senkten Wirtschaftsprognosen
Aufschwung geht zu Ende?Kieler Institut und DIW senkten Wirtschaftsprognosen

Im Sommer gab es eine kalte Dusche für die Konjunktur. Geht der historisch lange Aufschwung der deutschen Wirtschaft nun zu Ende?