Basel Unbekannter feuert Schüsse ab

Die Oberbadische, 18.04.2017 17:16 Uhr

Basel (sda). In einem Café in Basel hat ein Unbekannter am gestern Nachmittag mehrere Schüsse abfeuert. Verletzt wurde niemand. Die Fahndung nach dem vermummten Schützen verlief erfolglos. Zur Schießerei im Café Kulturwiese am Hochbergerplatz kam es kurz nach 13 Uhr, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Als der Täter im Lokal erschien und mit einer Handfeuerwaffe mehrmals schoss, hielt sich der einzige Gast allein im Café auf. Die Wirtin befand sich gerade im Keller, um etwas zu holen.

Der Gast blieb jedoch unverletzt, weil er sich hinter der Theke in Sicherheit bringen konnte. Nachdem der Schütze in Richtung des Flusses Wiese geflüchtet war, verständigte die Wirtin die Polizei. Die Frau und der Gast mussten von den Psychosozialen Diensten der Kantonspolizei betreut werden. Die umgehend eingeleitete Großfahndung nach dem Täter verlief erfolglos. Der genaue Hergang und der Grund der Tat sind noch nicht geklärt.

 
          0