• Politik
  • Wirtschaft
  • Politik
  • Politik
  • Unterhaltung
  • Politik

Menschenrechtsrat Debatte über Menschenrechtssituation in Xinjiang abgelehnt

Das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte hatte jüngst Anzeichen für Verbrechen gegen die Menschlichkeit in der chinesischen Region Xinjiang bezeugt. Eine Debatte darüber wurde nun aber abgelehnt.

Löhne Pilotenstreik bremst Eurowings: Zahlreiche Flugausfälle

Die Pilotengewerkschaft will bessere Arbeitsbedingungen bei Eurowings durchsetzen. Das bekommen heute die Passagiere der Lufthansa-Tochter zu spüren. Gut die Hälfte der Flüge fallen aus.

Extremismus Mögliche IS-Terroristen nach Rückholaktion in U-Haft

Nach einer Rückholaktion aus Syrien klicken am Frankfurter Flughafen die Handschellen. Ein junger Mann und zwei Frauen sollen sich der Terrororganisation IS angeschlossen haben.

Russische Invasion Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Während Kremlchef Wladimir Putin die Annexionen absegnet, träumt der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj schon von der Ausrichtung der Fußball-WM 2030, dann als EU-Land. Die News im Überblick.

Unfälle Legoland-Achterbahn nach Unfall wieder in Betrieb

Die Ermittlungen der Polizei sind noch nicht abgeschlossen. Dennoch hat der Freizeitpark Legoland die im August verunglückte Achterbahn wieder den Fahrbetrieb wieder aufnehmen können.

Missbrauch Alt-Erzbischof Zollitsch gesteht "gravierende Fehler" ein

Seit über zehn Jahren erschüttert der sexuelle Missbrauch von Kindern die katholische Kirche. Das Missbrauchsgutachten für das Erzbistum Freiburg lässt auf sich warten. Nun äußert sich der frühere Erzbischof Zollitsch.

Umfrage

Wladimir Putin

Der russische Präsident Wladimir Putin droht im Ukraine-Krieg mit dem Einsatz von Atomwaffen. Wie schätzen Sie die Aussage ein?

Ergebnis anzeigen
loading