Kreis Lörrach Kreis-CDU bereitet sich auf Wahl 2016 vor

Die Oberbadische, 18.06.2015 23:01 Uhr

Kreis Lörrach. Die Landtagswahl 2016 rückt näher. Bei einer Klausursitzung hat der CDU-Kreisvorstand mit Vorsitzenden der Orts- und Stadtverbände, Kreis- und Gemeinderäten und Bürgermeistern aus dem Landkreis Lörrach über politische Themen und die inhaltliche Ausrichtung beraten, wie gestern mitgeteilt wurde.

Im Wahlkampf starte die CDU erstmals seit sechs Jahrzehnten aus der Opposition, so Landtagsabgeordneter Ulrich Lusche, der 2016 zusammen mit Zweitkandidatin seDaniela Rümmele im Wahlkreis Lörrach antritt: „Wir werden die Landesregierung inhaltlich stellen. Die Menschen sind bei zahlreichen Themen unzufrieden mit den Leistungen von Grün-Rot.“ Bildung und Innere Sicherheit seien zwei Bereiche, bei denen Reformen der Landesregierung große Bevölkerungsgruppen stark verunsichert hätten.

Für den Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Armin Schuster bleibt die Verkehrsinfrastruktur ein Top-Thema. Vor allem Kommunen in der Fläche würden in der Zukunft unter der „Politik des vollständigen Planungsstopps“ leiden.

Beim Thema Flüchtlinge und Migration habe die CDU als einzige Partei eine ausgewogene Position erarbeitet: Verfahren sollen verkürzt werden, um Flüchtlinge und Asylberechtigte schneller zu inte-grieren. Personen ohne Aussicht auf Bleiberecht müssten dagegen zeitnah zurückgeführt werden.