Kreis Lörrach Projektideen sind gefragt

Die Oberbadische, 07.09.2017 17:00 Uhr

Regio. Die Hochrheinkommission und Interreg laden zu einer Informationsveranstaltung mit thematischen Workshops ein. Die Veranstaltung ist öffentlich, richtet sich aber insbesondere an potenzielle Projektträger. Am 24. Oktober, von 10 bis 15 Uhr, findet die Veranstaltung in Schaffhausen statt. Es sind Themenworkshops in den Bereichen Standortförderung, invasive Tier- und Pflanzenarten, Nanotechnologie und Energie geplant. Ob eine gemeinsame Strategieentwicklung für den Erhalt des Rheinufers, die Verbesserung des Fachkräfteangebots in der Region oder der Erhalt alter Obstsorten – den deutsch-schweizerischen Projekten am Hochrhein sind kaum Grenzen gesetzt. Das Kooperationsprogramm der EU, der Schweiz und Lichtenstein Interreg Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein (ABH) gibt der Grenzregion zwischen Bodensee und Basel die Möglichkeit, solche Projekte zu verwirklichen. Näheres im Internet unter www.interreg.de.

 
          0