Lörrach Stärkste Jugendwehr der Stadt

Die Oberbadische, 15.03.2017 00:46 Uhr

Lörrach-Haagen (pad). Die Abteilung Haagen der Freiwilligen Feuerwehr Lörrach hat die stärkste Jugendwehr der Stadt. Sie startete mit acht Mädchen und 17 Jungen ins Jahr 2016. Zuletzt wurden Yannik Wetzel, Luca Kranzer, Coscun Bakimci und Marc Lorenzkowski in die Reihen der Aktiven übernommen.

Jugendgruppenleiter Philipp Simon freute sich in der Mitgliederversammlung der Abteilung (wir berichteten), dass es im Rahmen der Nachwuchsarbeit gelungen ist, das Thema „Eine Feuerwehr Lörrach“ perfekt umzusetzen. Mitte Oktober nahmen die Haagener mit 15 Jugendlichen an der Abschlussübung der Jugendfeuerwehr Lörrach teil.

70 Anlässe im jahr 2016

Die Jugendleitung registrierte im vergangenes Jahr 70 Anlässe: Übungsabende, Fortbildungen auf Abteilungs-, Stadt- und Kreisebene sowie sportliche Vergleichswettkämpfe. Erstes großes „Projekt“ zu Jahresbeginn war die Verteilung der Gelben Säcke an Haushaltungen in Haagen und Tumringen.

Simon dankte seinem Stellvertreter Nicolas Filipe, den Ausbildern Mike Radtke, Patrick Probst, Sara Huber, Jannik Wetzel und Christoph Schuldt.

Nach fast acht Jahren Jugendarbeit verlässt Christoph Schuldt die Gruppe aus beruflichen Gründen. Für sein Engagement überreichten Philipp Simon und Kreisjugendwart Markus Hasler die Ehrennadel der Kreisjugendfeuerwehr.

 
          0