Schönau Kontinuität bei den Kaninchenzüchtern

Markgräfler Tagblatt, 19.05.2017 23:05 Uhr

Schönau. Bei der Generalversammlung des Kaninchenzuchtvereins C260 begrüßte Vorsitzender Hanspeter Nester Ehrenmitglied Hans Schäuble sowie die Aktivzüchter, die Jugendzüchter und die Züchterfrauen.

Rückblick

Nester berichtete über die Veranstaltungen 2016. Im Juni fand die Jungtierschau statt. 53 Tiere aus zehn Rassen wurden ausgestellt. Vereinsmeister der Jungtierschau wurde Hanspeter Nester. Die Lokalschau im Oktober wurde als Tischbewertung aufgeführt, 49 Tiere aus zehn Rassen wurden bewertet. Vereinsmeister wurde Hanspeter Nester, gefolgt von Yvonne Nester. Den dritten Platz teilten sich Matthias Held und Hans Schäuble. Jugendvereinsmeister wurde Celine Held. Der Wanderpokal ging an Hanspeter Nester.

Überörtlich war der KZV bei der Kreisjungtierpokalschau und der Kreisschau vertreten. Erstmals wurde der Möhrencup (Vereinsschau Schönau, Zell, Hausen) ausgetragen, hier belegte man den zweiten Platz.

Kassenbericht

Kassiererin Yvonne Nester verzeichnete im Kassenbericht ein kleines Minus. Die Kassenprüfer Wolfgang Frank und Friedrich Thoma bestätigen eine einwandfreie Kassenführung.

Wahlen

Bei den Wahlen wurden alle Posten von den bisherigen Amtsträgern wieder besetzt: Vorsitzender und Zuchtwart Hanspeter Nester, zweiter Vorsitzender und Zuchtbuchführer Klaus Karle, Schriftführer Veikko Hitz, Kassiererin Yvonne Nester, Tätowiermeister Matthias Held sowie Kassenprüfer Friedrich Thoma und Wolfgang Frank.

Ausblick

Geplant sind in diesem Jahr eine Jungtierschau und eine Lokalschau, außerdem wird man wieder überörtlich an den angebotenen Ausstellungen teilnehmen.

Kaninchenzuchtverein Schönau, Vorsitzender Hanspeter Nester, Hintere Hofmatt 11, 79677 Schönau, Tel. 07673 6 60

 
          0