Schopfheim Damit in den Schulferien keine Langeweile aufkommt

Markgräfler Tagblatt, 18.06.2017 23:01 Uhr

Kleines Wiesental (ilz). Die Sommerferien sind nicht mehr weit. Im Kleinen Wiesental können die Kinder auch in diesem Jahr aus einem vielfältigen Angebot an Freizeitaktivitäten im Rahmen des Kinderferienprogramms wählen. Bastlen, tanzen, melken und vieles mehr stehen zur Auswahl.

Tanzgruppe: „Die Farbe der Bewegung“ heißt ein einwöchiger Tanzkurs (1. bis 5. Juli) mit Lisa Lichtenberg und Pilar Buira Ferre. Täglich zwischen 10 und 16 Uhr wird dabei auf dem Rosenhof in Schwand getanzt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; die Kosten belaufen sich auf 80 Euro. Es sollte bequeme Kleidung mitgebracht werden. Anmeldung unter Tel. 07629/919079.

Duftnachmittag: Badesalz, Lipgloss und Waschbälle stellt Marion Meyer mit den Kindern am 1. August um 14 Uhr in Ried 3a her. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es sollten eine Schürze und Gummihandschuhe mitgebracht werden. Die Kosten betragen 10 Euro. Anmeldung unter Tel. 07629/1354 oder unter meyer-ried@t-online.de.

Nistkästen bauen: Wohnraum für Singvögle schaffen die Kinder am 3. August zwischen 10 und 16 Uhr beim Bau von Nistkästen in der Nachbarschaftsschule in Tegernau. Die Kästen werden von den Teilnehmern individuell gestaltet. Dabei lernen die Kinder auch viel über die heimische Vogelwelt. Der Kurs richtet sich an Grundschulkinder. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kosten betragen 10 Euro.

Kochkurs: Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren können am 4. und 24. August in der Sennhütte in Schwand mit Maximilian Grether kochen. Der Kurs ist von 14.30 bis 17.30 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kosten betragen 6,50 Euro. Mitgebracht werden muss nichts. Anmeldung unter 07629/91020 oder unter max.grether@sennhuette.com.

Marmeladenherstellung: Um Kulinarisches geht es auch am 8. August um 13 Uhr beim Kurs von Hildegard Meyer (Ried 3a) zu, die den Kindern die Herstellung von Marmelade näherbringt. Auch die passende Geschenkverpackung wird hergestellt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kinder sollten eine Schürze mitbringen. Kosten: fünf Euro. Anmeldung unter Tel. 07629/1354 oder unter meyer-ried@t-online.de.

Melken: Melken mit Käseherstellung biete die Familie Dreher (Sallnecker Dorfstraße 19) am 11. August von 15 bis 18 Uhr an. Etwa 120 Gramm Käse stellen die Kinder her. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kinder sollten alte Kleidung tragen. Die Kosten betragen 4 Euro. Anmeldung unter Tel. 07629/912010.

Nachmittag auf der Wacht: Am 14. August laden die Bläserjugend Tegernau und die Jugendfeuerwehr Tegernau zwischen 14 und 16 Uhr zur Wacht ein. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geschichten und Wanderung: „Unterwegs mit der Maus Angelina“ heißt es am 16. August zwischen 14 und 17 Uhr. Brigitte Böhni führt die Kinder am Südhang des Belchen und erzählt dabei spannende Geschichten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kosten betragen 15 Euro, inklusive eines kleinen Imbisses. Anmeldung unter Tel. 07673/888385.

Alpakas: Die exotischen Tiere können die Kinder am 21. August zwischen 14 und 18 Uhr auf der Weide besuchen. Der Treffpunkt ist um 14 Uhr am Dorfladen in Wies. Kosten: keine. Anmeldung bis 10. August unter Tel. 015228935478 (abends).

Ponyreiten: Auf der „Hope Farm“ können sich die Kinder am 30. August und am 6. September zwischen 14 und 17.30 Uhr auf den Pferderücken schwingen. Die Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kinder sollten gute Schuhe mitbringen. Anmeldung unter Tel. 0173 3995590.

Fußball: Vom 8. bis 10. September bietet der TuS sein Ferien-Fußball-Camp an. Alle Infos dazu unter www.tuskleineswiesental.de.

 
          0