Schopfheim Ein „Original“ im Pflüger-Heim

Markgräfler Tagblatt, 14.09.2017 00:00 Uhr

Schopfheim-Wiechs (gd). Seit dem 12. September 1967 lebt Horst König im Markus-Pflüger-Heim. Er freute sich riesig, dass er zu seinem Jubiläum „50 Jahre im Markus-Pflüger-Heim“ extra besucht und fotografiert wurde.

Horst König kam vor 77 Jahren in Lörrach zur Welt, besuchte dort die Hebelschule, konnte aber wegen seiner starken Schwerhörigkeit keinen Beruf erlernen. So kam er mit 27 Jahren ins Markus-Pflüger-Heim, wo er sich sehr wohl fühlt. Jede Woche fährt er mit dem Zug in seine Geburtsstadt Lörrach, wo er alte Erinnerungen auffrischt, aber auch viel Neues sieht und auch darüber berichtet.

Das Besondere an Horst König ist sein außergewöhnliches Gedächtnis. Denn er weiß so vieles, das er in den Tageszeitungen gelesen oder was er selbst in den Orten des Wiesentals gesehen hat. So hatte er die Autonummern des früheren Landrats oder der jetzigen Landrätin im Kopf gespeichert, weiß, wer gerade seine goldene oder diamantene Hochzeit gefeiert hat und was sonst alles in Schopfheim und Umgebung passiert ist und noch vieles mehr. Horst König ist ein Original besonderer Art.

 
          0