Weil am Rhein Ministerin von der Leyen vom Vitra- Camp usbegeistert

Weiler Zeitung, 01.03.2016 00:23 Uhr

Weil am Rhein (pad). Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen diskutierte gestern Nachmittag im der Business-Lounge des Vitra-Hauses mit unternehmerisch tätigen Frauen und Frauen mit gesellschaftlichen oder ehrenamtlichen Funktionen über das Thema „Frauen in Führungsrollen“. Oberbürgermeister Wolfgang Dietz begrüßte die Politikerin zur CDU-Wahlveranstaltung mit dem Landtagskandidaten Ulrich Lusche und dem Bundestagsabgeordneten Armin Schuster. Humorvoll meinte Dietz, Weil am Rhein sei von Berlin so weit entfernt wie keine andere deutsche Stadt. Als „um so erfreulicher“ werte er den Besuch im herrlichen Ambiente des Vitra-Campus, von dem sich die Politikerin begeistert zeigte. Mit Blick auf das dem Verteidigungsministerum unterstehende deutsch-französische militärische Forschungsinstituts St. Louis erwähnte Dietz dessen „positive Ausstrahlung“ auf das gesellschaftliche, kulturelle und wirtschaftliche Leben in der Grenzstadt. Von der Leyen weilte knapp über eine Stunde auf dem Vitra-Campus und bekam am Ende als Gastgeschenk von Ulrich Lusche einige Gläser Honig aus dem Wiesental.      n Siehe Seite „Regio“