Auggen Überführung Kleinfeldele geht Ende März in Betrieb – Witterung erschwert Arbeiten

 Foto: Weiler Zeitung

Die Deutsche Bahn (DB) baut die Rheintalbahn auf vier Gleise aus. Das schafft mehr Kapazitäten für den Nah- und Fernverkehr. Teil des Projekts ist auch die neue Straßenüberführung Kleinfeldele in Auggen, die an den Kleinmattweg angebunden wird. Witterungsbedingt verschiebt sich die Fertigstellung. Die Bahn plant, die Überführung bis zum 26. März für den Verkehr freizugeben.

Dauerregen und starker Frost behindern die Rest- und Asphaltierungsarbeiten und führen zu Verzögerungen, teilt die Bahn mit. Sobald es das Wetter zulässt, werden die Arbeiten fortgesetzt. Ziel ist es, die Arbeiten an der Brücke zu beschleunigen, wie es abschließend in der Mitteilung heißt.

Foto: Alexander Anlicker

Am 14. März 2021 ist Landtagswahl in BW. Mehr wissen. Klug wählen. Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Mund-Nasen-Bedeckung

Die Bund- und Länderchefs haben am Mittwoch einen Stufenplan mit Öffnungsperspektive für Einzelhandel, Gastronomie und Kultur beschlossen, der regelt wann und wo weitere Schritte raus aus dem Lockdown möglich sind. Wie beurteilen Sie das neue Regelwerk?

Ergebnis anzeigen
loading