Bad Bellingen Bamlach für Projekt „NaDU“ ausgewählt

Weiler Zeitung, 13.07.2018 22:00 Uhr

Bad Bellingen-Bamlach. Bamlach ist für das Projekt „NaDU – Natürlicher Dorfurlaub“ der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) vom Projektbeirat bestätigt worden. Die insgesamt 21 ausgewählten Orte wurden am Mittwoch bei der Jahrestagung der STG bekannt gegeben. Bürgermeister Carsten Vogelpohl hatte den Teilort zuvor in Zusammenarbeit mit der Tourist-Information vorgeschlagen.

„NaDU“ soll dazu beitragen, dass Dörfer und Ortsteile im ländlichen Raum als attraktive Lebensräume erhalten sowie soziale, kulturelle und wirtschaftliche Aspekte vor Ort mobilisiert werden, heißt es in einer Pressemitteilung. Für Bamlach bringt die Teilnahme zunächst eine Vor-Ort-Beratung durch die „Futour Tourismus- und Regionalberatung“, eine moderierte Auftaktveranstaltung sowie weitere Beratungs- und Informationsveranstaltungen für Kleinvermieter. Tourismus- und Regionalentwicklung Gefördert wird das Projekt durch eine Sonderzuwendung des Ministeriums der Justiz und für Europa Baden-Württemberg. Die Mittel gehen zurück auf eine Initiative der CDU-Landtagsfraktion. Tourismusminister Guido Wolf würdigte das Projekt als „beispielgebenden Ansatz für eine nachhaltige Tourismus- und Regionalentwicklung“. STG-Geschäftsführer Hansjörg Mair: „Mit NaDU wollen wir Gemeinden, tourismusrelevante Betriebe sowie Kleinvermieter in die Lage versetzen, ein regionaltypisches Angebot hochwertig und marktgerecht weiter zu entwickeln.“ Darüber hinaus betont Minister Wolf: „Das Projekt ist hervorragend geeignet, weitere Arbeitsplätze in der Region zu schaffen und regionale Strukturen zu sichern.“

Bürger erhalten Informationen beim Leiter der Schwarzwaldregion Belchen, Matthias Kupferschmidt, Tel. 07673/ 918130, und bei Dennis Schneider, stellvertretender Geschäftsführer der Bade- und Kurverwaltung Bad Bellingen, Tel. 07635/808254.

 
          0