Bad Bellingen Farben und Formen erzählen Geschichte

Kein Autorenname vorhanden
Unter anderem ist dieser farbenfrohe Eisvogel in der Ausstellung zu sehen. Foto: zVg/Artstages

40 internationale Künstler präsentieren sich vom 30. März bis 2. April im Kurhaus in Bad Bellingen. Der Kunstverein Artstages zeigt eine breite Palette von Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Skulpturen aber auch Lyrik.

Bereits zum zehnten mal findet der Kunstsalon von Freitag, 31. März, bis Sonntag, 2. April, im Bad Bellinger Kurhaus statt. Veranstalter ist der Verein beziehungsweise das Künstlerkollektiv Artstages. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Bundesverband Kinderhospiz zu gute.

„Kunst eröffnet ein Versprechen zum Dialog – das ist seit Jahren das gültige Thema des Kunstvereins Artstages“, heißt es in der Ankündigung. Die teilnehmenden Künstler freuen sich auf den Kunstsalon, um ihre Kunst einem breiten Publikum präsentieren zu können. „Mit dem Kurhaus Bad Bellingen hat der Kunstverein einen wunderbaren, niveauvollen Rahmen gefunden, um hochwertige Kunst zu zeigen“, schreiben die Veranstalter

Malerei, Fotografie, Skulpturen und Lyrik

Rund 40 internationale Künstler stellen eine breite Palette ihrer Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Skulpturen und Lyrik aus. Zu sehen sind Zeichnungen, Acryl- und Ölmalerei, Pastell, Fotografie und Skulpturen aus Holz, Metall, Keramik und Stein.

Viele Bildgeschichten entstehen während des Malprozesses, die Kompositionen werden intuitiv umgesetzt. Es geht auch für den Betrachter um das praktische Erfahren eines Werkes, um die Auflösung einer Distanz zwischen Betrachter und Künstler. Gezeigt wird ein internationales zeitgenössisches Programm von etablierten und aufstrebenden Künstlern.

Farben und Formen erzählen teilweise ganze Geschichten. Manche Geschichten lassen sich auf eine einzige Bildaussage projizieren. So entsteht ein Dialog aus spontanen Gedanken und Emotionen, sowohl während des Entstehungsprozesse, wie auch bei dem Betrachter. Fiktion und Realismus gehen Hand in Hand.

Die Eröffnung durch einen Vertreter des Vereins Artstages am Freitag ab 19 Uhr wird musikalisch begleitet von Cornelia und Stefan Gerber mit Gesang und Klavier. Höhepunkt ist die Verleihung der Artstages-Preise für Malerei abstrakt und figurativ, Fotografie und Skulptur durch Bürgermeister Carsten Vogelpohl am Sonntag, ab 17 Uhr.

Was verbirgt sich hinter Artstages?

Artstages ist ein Kollektiv, das sich für die künstlerische Präsentation am Oberrhein engagiert. In der Schweiz, im Elsass und in Baden lebt eine gemeinsame alemannische Kultur. Artstages verbindet mit seinen Events und Ausstellungen beide Seiten des Rheins. Die teilnehmenden Künstler schaffen eine gemeinsame kulturelle Identität in der Region.

Seit 2016 ist Artstages ein eingetragener Kunstverein.

Öffnungszeiten: Freitag, 31. März, von 19 bis 22 Uhr mit Vernissage, samstags von 10 bis 19 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr.

Programm des Kunstsalons Bad Bellingen

Freitag:
 19 Uhr Vernissage, musikalisch begleitet von Cornelia und Stefan Gerber mit Gesang und Klavier.

Samstag:
13 Uhr und 17 Uhr Gregor Schmitz spielt Panflöte auf der Bühne; 14, 15 und 16 Uhr Workshop im Foyer mit Stiften und Kreiden für Erwachsene und Kinder (Kostenbeitrag jeweils fünf Euro), ein Künstler steht begleitend zur Seite; 15 Uhr Irene Mittler liest aus ihrem Gedichtband „Reflexionen – ein poetisches Tagebuch“.

Sonntag:
 11 und 16 Uhr Gregor Schmitz spielt Panflöte auf der Bühne; 13, 14 und 15 Uhr Workshop im Foyer mit Stiften und Kreiden für Erwachsene und Kinder (Kostenbeitrag jeweils fünf Euro); 17 Uhr Verleihung der Artstages-Preise für Malerei abstrakt und figurativ, Fotografie und Skulptur durch Bürgermeister Carsten Vogelpohl.

Umfrage

Berlinale 2024 - Eröffnung

Derzeit läuft das Filmfestival Berlinale. Die ursprünglich zur Eröffnung eingeladenen AfD-Politiker wurden von der Festivalleitung wieder ausgeladen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading