Bad Bellingen Kontakte knüpfen und Erfahrungen sammeln

Bad Bellingen. Jeweils zehn Tage lang durften Lysandra Herrmann und Lara Senger auf der Bundesgartenschau (Buga) in Heilbronn-Innenstadt, zwischen dem Neckar-Altarm und dem Neckarkanal gelegenen Gartenschaugelände, fleißig mit anpacken – eine Zeit, die beide nicht so schnell vergessen werden.

Die Friedhofsgärtner-Auszubildenden im ersten und zweiten Ausbildungsjahr waren auf dem Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“ im Einsatz. Dort halfen sie unter Anleitung einer erfahrenen Friedhofsgärtnerin tatkräftig bei der Pflege der 67 Wettbewerbsgräber und des erneut präsentierten Grabgestaltungskonzeptes „NaturRuh“ mit. „Ich hatte viel Spaß und konnte eine Menge zum Thema Grab- und Rahmenpflege auf dem Friedhof lernen“, erzählen Lysandra Herrmann und Lara Senger beide begeistert.

Der Ausbildungsbetrieb stellte beide Auszubildende für diese Zeit frei und steht voll und ganz hinter dem sogenannten Pflegemodell, bei dem Auszubildende aus ganz Deutschland bis zu zehn Tage lang den friedhofsgärtnerischen Ausstellungsteil pflegen. Organisiert und zum Großteil finanziert wird das Pflegemodell bereits seit Jahrzehnten vom Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralverband Gartenbau (ZVG) Berlin. „Dadurch geben wir dem Friedhofsgärtner-Nachwuchs die Gelegenheit, wichtige berufliche Erfahrungen zu sammeln und sich auch untereinander auszutauschen“, ist sich BdF-Geschäftsführer Paul Helle dann auch ganz sicher.

Der Ausbildungsbetrieb von Lysandra Herrmann und Lara Senger, Friedhofspflege und Gartenbau Gerhard Hugenschmidt aus Bad Bellingen, ist angetan vom Pflegemodell: „Durch den Einsatz auf der Buga konnten unsere beiden Auszubildenden viele wertvolle Kontakte knüpfen und viele Erfahrungen im Bereich Grabpflege sammeln. Diese Erfahrungen erachten wir als Ausbildungsbetrieb als sinnvoll und sehr wichtig.“ Übrigens ist Gartenbau Gerhard Hugenschmidt einer von mehr als 60 Ausstellern auf der Buga in Heilbronn und dazu noch ein besonders erfolgreicher: Eine Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille erhielten die Gärtnermeister Magdalena Hugenschmidt und Vanessa Schmiedlin, sowie Manuel Sauter und Holger Lenfers für die Gestaltung ihrer Grabanlagen im Frühjahr und im Sommer.

Weitere Informationen: www.hugenschmidt-gartenbau.de

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Schulstreik in Hamburg

Mit dem Beginn des Schuljahrs werden die Klimaproteste fortgeführt. Für Freitag hat die Fridays-For-Future-Bewegung in 115 Ländern wieder zum Schulstreik aufgerufen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading