Basel „Baselworld“ zeigt sich in neuem Gewand

Die Oberbadische
Die „Baselworld“ stellt sich neu auf. Foto: Marco Fraune

Basel (sda). Die Uhrenmesse „Baselworld“ wird in einem frischen Gewand neu aufgestellt, wie Messeveranstalterin MCH im Sommer angekündigt hatte. Der Messe hatte neben Rolex oder den LVMH-Häusern vor allem der wichtigste Aussteller Swatch Group vor einiger Zeit den Rücken gekehrt (wir berichteten mehrfach). Seither hing die Zukunft der „Baselworld“ an einem seidenen Faden.

Verstärkt digitale Inhalte

Laut „Baselworld“-Chef Michel Loris-Melikoff soll die Messe neben den Uhren- und Schmuckmarken auch anderen Ausstellern rund um die Luxusindustrie eine Plattform bieten. Auch in Basel setzt man – ebenso wie bei der Genfer Uhrenmesse, die im Frühling wieder stattfinden soll – verstärkt auf digitale Auftritte und Inhalte.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Coronavirus - Düsseldorf

Im Landkreis Lörrach wurden die Coronamaßnahmen verschärft. Mitunter gilt im stationären Einzelhandel bis auf wenige Ausnahmen die 2G-Regel. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading